Der rote Teppich am Plafond

Das neue textile Designkonzept von Christian Prasch. Mit einer Deckengestaltung im parametrischen Design erzeugen Sie ganz bestimmt Aufmerksamkeit. Im Eingangsbereich ihrer Firma, ihres Hotels, auf dem Messestand oder im Eingangsbereich ihrer Wohnung – mit dem „Roten Teppich am Plafond“ schaffen sie ein multisensorisches Erlebnis, das ihre Besucher und Gäste noch lange in Erinnerung behalten werden.

Der rote Teppich am Plafond:

  • zieht Blicke auf sich
  • erzeugt Aufmerksamkeit
  • lenkt Besucher und Gäste
  • begeistert durch modernes Freiform- Design
  • schafft ein multisensorisches Erlebnis
  • setzt stilvolle künstlerische Akzente
  • kommuniziert Leichtigkeit durch dünnes, textiles Material
  • beeinflusst Blicke durch Bewegung im Wind
  • schafft Atmosphäre durch Licht und Schatten
  • kann als schalldämmende Maßnahme installiert werden
  • akzentuiert die gewünschten Laufwege
  • wirkt durch seine Haptik besonders ästhetisch
  • erzeugt Urlaubsgefühle durch Wellenmotive
  • assoziiert Erinnerungen an Berge und Täler
  • lädt ein zum individuellem parametrischem designen (Computational Design)
  • bringt eine Botschaft zum Ausdruck
  • lässt Architekten und Designer erfinderisch werden
  • kann auch aus einem Volumenkörper realisiert werden (obj, 3ds, dwg)
  • hat das Potential für Design- Awards
  • wird aus schwer entflammbarem Polyestergewebe (B1) gefertigt
  • ist in 9 verschiedenen Unifarben erhältlich
  • ist in 90 verschiedenen Unifarben in Acrylgewebe erhältlich (nicht B1)
  • lässt sich auf Wunsch mehrfarbig kombinieren, Beispiel Wolken in blau-weiß, Berge, Rasen
  • hat eine schmutz- und wasserresistente Beschichtung (Oberfläche ist abwaschbar)
  • ist in 120cm und 240cm Breite auf unserem Laser machbar (Schnittfläche 140 x 240cm)
  • kann von jedem Handwerker leicht montiert werden (Vorhangschiene mit Nutensteinen)
  • ist geeignet für Retail, Hotel, Ladenbau, Messebau, Museum, Büro, Empfangshalle, Exponate, Installation

Gerne realisiere ich ihr Objekt.