Design mit Vulkanfiber

Vulkanfiber ist ein fester, hornartiger Werkstoff, hart, zäh, verschleißfest und einer extrem hohen Zugfestigkeit.

Laserdesign mit Vulkanfiber bis zu einer Größe von 140 x 240cm je Stück.

Der Grundstoff der Vulkanfiber ist Baumwolle.  Diese Cellulosefasern werden aus den Samenhaaren der Baumwollblüten gewonnen. Nach der Ernte werden die  Blüten mechanisch gereinigt, gekocht und gebleicht. In der Papiermaschine entsteht anschließend die eigentliche Papierstruktur: Dafür wird die Cellulose in Wasser gelöst und zu einem Papierbrei verarbeitet. Dieser Brei, der anfangs zu 99 % aus Wasser besteht, fließt über ein Endlos-Sieb und wird dabei nach und nach entwässert. Die aufgewickelten Rohpapierbahnen werden pergamentiert. Bei der Pergamentierung werden eine oder mehrere Lagen Rohpapier durch ein Bad mit konzentrierter Schwefelsäure gezogen, gepresst und anschließend in immer schwächer konzentrierten Bädern ausgewaschen. Die Säure sorgt dafür, dass sich die Fasern der Baumwolle neu verknüpfen. An ihrer Oberfläche bildet sich »Hydratcellulose«. Die Schwefelsäure dient als Katalysator, der vollständig ausgewaschen wird (neutraler ph-Wert 7).

 

verschiedene Dicken und Farben

FARBE

  • blaugrau, oliv/braun, hellgrau
  • verschiedene Stärken (von 0,07 – 1,0 mm)

UMWELTEIGENSCHAFTEN

  • Naturprodukt / nachwachsender Rohstoff
  • umweltfreundlich, umweltverträglich
  • pH-neutrales Celluloseprodukt
  • ungiftige Verbrennungsrückstände
  • verbrennt fast rückstandslos
  • gute Reklimatisierungseigenschaften

FORMBARKEIT / VERARBEITUNGSFÄHIGKEIT

  • einfach und exakt biegen, stanzen und prägen
  • gute Tiefziehfähigkeit und Verformbarkeit
  • sehr gute Post- und Softformingeigenschaften
  • verdichtbar
  • dauerbelastbar (z.B. wechselseitig bei Biegevorgängen)
  • beschichtbar
  • schleifbar (Erzeugung glatter Oberflächen)

AFFINITÄT MIT WÄRME / HITZE

  • hohe thermische Beständigkeit auch nach Behandlung
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • hoher Flammpunkt
  • Flamme brennt langsam und gleichmäßig
  • klar definierte Brennkante

AFFINITÄT MIT WASSER / FEUCHTIGKEIT

  • Kapillarwirkung
  • tränkbar
  • nassfest
  • optimale hygroskopische Eigenschaften (Feuchtigkeit binden)
  • für osmotische Zwecke geeignet
  • Einsatz für Dichtungen

GEWICHT / STRUKTUR

  • leicht
  • hornartig
  • Faserstruktur vorhanden
  • scharfkantig

FESTIGKEIT / BESTÄNDIGKEIT

  • hohe Strukturfestigkeit
  • extreme Zugfestigkeit
  • hohe mechanische Belastbarkeit
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • hohe Schichtfestigkeit

ELEKTRISCHE EIGENSCHAFTEN

  • gute dielektrische Eigenschaften
  • elektrisch isolierend, elektrischer Isolator
  • antistatisch

 

Muster senden wir ihnen auf Wunsch gerne zu.
Für weitere Fragen kontaktieren sie uns bitte hier.

Bitte beachten sie auch die Seiten des Herstellers von Vulkanfiber:

Sachsenröder